Bachelor- und Master- Studenten können während des Sommers ein paar Wochen in zwei französichen Schulen studieren.

Die Handelschule ECSE Paris schlägt in Partnerschaft mit dem ECE- Campus Eiffel einen Sommerkurs für eine Dauer von vier Wochen vor. Im Programm sind intensive Französisch-, Business- und Sprache-Kurse. Es handelt sich um eine einzige Erfahrung, um bis zu 11 ECTS-Kredit zu machen.

Die Ausstellung schlägt auch ein Programm von Franzosen Fremdsprache (FLE) vor, sowie Handelskurs.

Anmeldeschlußtermin: 15. Mai für jede Sommerprogramm.


 

Die ESC Dijon organisiert ein Sommerprogamm für englischsprachige internationale Studenten, das im Entrepreneuriat,  in der Kreativität und der Neuerung spezialisiert ist.  Die Studenten sollen an aine multikulturelle akademische Erfahrung interessiert sein

Das Programm in Dijon schließt einen Aufenthalt vor Ort von drei bis zu vier Wochen ein. Alle Kurse sind von Professoren des Verwaltungskollegiums unterrichtet und sind im direkten Verhältnis zu den Lehrprogrammen des Kollegiums. Die Gruppe ESC Dijon-Bourgogne organisiert auch kulturelle Besuche und Firmenbesuche.

Mehr Nachrichten auf den folgenden Links !