Jeder ausländische Student hat das Recht, neben dem Studium in Frankreich zu arbeiten, sobald er oder sie in einer Einrichtung inskribiert ist, die das Recht auf die Studentensozialversicherung eröffnet.

Die Gesetzgebung erlaubt es den ausländischen Studenten maximal 964 Stunden pro Jahr zu arbeiten, das sind 60% der normalen Arbeitszeit in Frankreich.

In Frankreich existiert ein Mindestlohn, der SMIC (Salaire Minimum Interprofessionnel de Croissance), der 9 Euro Brutto beträgt.