Willst du gleichzeitig deine Sprachkenntnisse verbessern und eine neue Kultur kennenlernen? Dann ist ein Au Pair Aufenthalt das richtige für dich!

Au Pair in Frankreich

Durch die « au pair »-Vermittlung kann das Au Pair einen Auslandsaufenthalt verbringen und dadurch seine/ihre Sprachkenntnisse verbessern sowie eine neue Kultur kennenlernen. Er/sie teilt den Alltag mit einer französischen Familie, in der er/sie für eine gewisse Zeit Unterkunft und Essen bekommt. Als Gegenleistung kümmert sich das « au pair » um die Kinder und hilft im Haushalt mit.

 

Einige Eckpunkte

  • Alter der Kandidaten: zwischen 18 bis 30 Jahre
  • Dauer: von 2 bis 12 Monate (der Vertrag kann für 6 Monate verlängert werden)
  • Au pair Aufenthalt im Sommer: 2-3 Monate
  • Arbeitsstunden pro Woche: 30 Stunden (d.s. 5 Stunden/Woche)
  • Die Sozialversicherung (Kostendeckung im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls) muss die Gastfamilie übernehmen.
  • Französischkenntnisse sind erwünscht.
  • Taschengeld: ≈ 80 €/Woche
  • Die Rechte und Pflichten des/der Jugendlichen und der Gastfamilie sind in einem europäischen Abkommen genau geregelt.
  • Sie sollen bei der Wahl der Wunschregion flexibel sein

 

Nützliche Webseiten

L’UFAAP ist ein Zusammenschluß von « au-pair »-Vermittlungsagenturen, sowohl in Frankreich als
auch im Ausland. Die Webseite bietet auch eine Liste von Organisationen an.

Diese Webseite gibt nützliche Informationen an Jugendliche weiter, die einen « au pair »-Aufenthalt
in Frankreich verbringen möchten: Ablauf, Behördenwege, Familiensuche, Entlohnung, Alltagsleben
in Frankreich usw...