Es gibt 20 Architekturhochschulen in Frankreich, die zu dem Ministerium für Kultur gehören.

Das Architekturstudium ist Teil des europäischen Schemas zur Angleichung der Diplome (LMD: Licence/Bachelor, Master, Doctorat/Doktorat):

  • Studienabschnitt mit einer Dauer von 3 Jahren, endet mit dem Diplom für Architektur und verleiht den Grad der Licence
  • Studienabschnitt mit einer Dauer von 2 Jahren, führt zum staatlichen Architekturdiplom und verleiht den Grad des Masters
  • Studienabschnitt mit einer Dauer von 3 Jahren, führt zum Doktorat für Architektur und verleiht den Titel des Doktors.

Die 20 nationalen Hochschulen für Architektur, die zum Ministerium für Kultur gehören, liefern nach dem sechsten Studienjahr Diplome der Spezialisierung und Vertiefung in Architektur wie auch die wichtige Berechtigung zur Ausübung der Bauleitung in eigenem Namen (habilitation à exercer la maîtrise d’œuvre en son nom propre - HMONP).